Bürger first!

Ist es ein Plan, Deutschland bewusst zu schädigen?

Nicht nur den Coolen Demokraten fallen einige Merkwürdigkeiten auf,
die die Phantasie anregen:

Das Tollhaus Bundestag oder

“für eine handvoll Dollar mehr”

wird die Natur, die die Lebensgrundlage allen Lebens ist, systematisch vernichtet!

Ohne Sinn (außer Geld) und absolut ohne Verstand!

Im Zweifelsfall für die Dummen?!

Glyphosat

Entgegen jeglicher Vernunft und wissenschaftlicher Bedenken,
wird ein hochgiftiges Pestizid weiter zugelassen?
Dass viele Insekten -teilweise unumkehrbar- ausgerottet wurden, wird billigend in Kauf genommen. Hauptsache die Kasse stimmt.

Das große Bienensterben ist bereits seit Jahren ein großes Thema,
aber trotzdem werden die Äcker und Felder mit hochgiftigen Pestiziden geimpft und vergiftet!?

Obwohl es wirkungsvolle Alternativen gibt,
dass die Landwirtschaft auf dieses Teufelszeug verzichten könnte.

2017 wurde in der Fachzeitschrift Plos One eine Studie veröffentlicht, die einen Zeitraum von 27 Jahren (ab 1990) abdeckt und

einen Rückgang von 75 Prozent der Biomasse
von Fluginsekten
in Teilen Deutschland beschreibt
.

Frage: Was ist Ihrer Ansicht nach die Ursache für dieses rasante Insektensterben?
Krüger (WWF): Hauptverursacher dafür ist nach WWF-Ansicht eindeutig die Intensivierung der Landwirtschaft. Bienen, Schmetterlinge und Käfer leiden mehrfach unter der gängigen Agrarpraxis: Falls sie nicht direkt durch Insektizide sterben, sind ihnen mit dem Verschwinden von Säumen, Hecken und anderen Landschaften die Lebensräume und vielfältigen Nahrungsgrundlagen genommen worden: Denn durch Pestizide werden Wildkräuter, Gräser und Grünstreifen vernichtet. Enge Fruchtfolgen auf den Äckern führen außerdem zur Fehlernährung der Insekten. Da sie die Nahrungsgrundlage für viele Vögel und Amphibien sind, verschwinden auch diese zunehmend.
Glyphosat ist die Spitze des Eisbergs. Der Einsatz von Giften gegen Insekten und Ackerwildkräuter muss generell rasch und deutlich sinken. Glyphosat tötet alle grünen Pflanzen, egal ob Ackerwildkraut oder Weizenpflanze. Daher wird es hauptsächlich vor der Aussaat eingesetzt, um den natürlichen Pflanzenbewuchs auf dem Acker zu zerstören und optimale Bedingungen für die Kulturpflanzen zu bieten. Oder es wird verwendet, wo viele hartnäckige Wildgräser oder Wildkräuter wachsen, die gegen andere Mittel resistent geworden sind. Es gibt genügend ackerbauliche Maßnahmen, die verhindern, dass es zur Ausbreitung solcher Wildkräuter und -gräser kommt. Wirkungsvoll ist etwa die mechanische Bekämpfung, die weniger Nebenwirkungen auf die Umwelt mit sich bringt.

5G Mikrowellentechnik

Entgegen jeglicher Vernunft und wissenschaftlicher Bedenken,
wird die hochfrequente Mikrowellenstrahlung 5G ausgebaut.
Dass viele Insekten -teilweise unumkehrbar- ausgerottet werden,
wird billigend in Kauf genommen. Hauptsache die Kasse stimmt.

Menschen werden nicht erschossen, sondern in ihren Wohnräumen über längere Zeit mit Mikrowellen attackiert. Hochleistungsmikrowellen können gezielt gegen Menschen gerichtet werden. Entsprechende Waffen nutzen die Wirkung elektromagnetischer Felder auf den menschlichen Organismus. Sie verletzen, zerstören und töten mit elektromagnetischer Energie.

Neben dem Magnetron werden Mikrowellengeneratoren bzw. Mikrowellensender verwendet. Eine aktuelle, gut zu tarnende HighTech-Version von Mikrowellen-Waffen wird so angewandt: Es werden mehrere kleine Sender zu einem intelligenten Sendersystem zusammengeschlossen, womit man in der Lage ist, auch bewegte Ziele zu verfolgen, mit gepulsten elektromagnetischen Wellen anzugreifen und deren Elektronik zu zerstören oder Menschen unauffällig zu besenden, was zu schweren Schädigungen führen kann.

Mikrowellen-Waffen sind HighTech-Waffen, die mit elektrischer Energie verletzen, zerstören und töten.
Neben militärischen Anwendungen eignen sich diese auch vorzüglich für Terroraktionen und schwer nachweisbare Verbrechen. Sie können zum Beispiel die Elektronik von Flugzeugen und Hubschraubern ausschalten und diese zum Absturz bringen. Außerdem können Computer von der Straße aus mit Mikrowellensendern ge- oder zerstört werden. Auch die Elektronik von PKWs kann damit ausgeschaltet, sogar Airbags von vorbeifahrenden Fahrzeugen ausgelöst werden. Mikrowellen-Waffen sind einerseits Anti-Electronic-Weapons, können aber auch direkt gegen Menschen gerichtet werden.

Wie Edward Hammon über Eingaben nach dem Informationsgesetz herausfand, wurden bislang 16 Tests mit dem Sunshine Project durchgeführt, das seit zwölf Jahren in Entwicklung ist. Dabei scheinen durchaus Risiken bei der Anwendung der tödlichen Waffe aufgetaucht zu sein. Wie sich gezeigt hat, so berichtet New Scientist, ist die Waffe für den Einsatz in Siedlungen, aber auch in der Nähe von Wasserflächen und bestimmten Böden, die Strahlen reflektieren, bedenklich. Die Flächen könnten die Energiedichte des Strahls verdoppeln und möglicherweise durch Bildung von Hot Spots zu Verbrennungen führen. Gefährlich könne es auch schon werden, wenn Personen schwitzen oder ein feuchtes Bekleidungsstück tragen, da dies die Wirkung verstärke.

Auch sehr aufschlussreich:

Chemtrails

Eine abschließende Beurteilung können und wollen die Coolen Demokraten zu diesem Thema nicht abgeben, jedoch war im Februar 2019 zu lesen, dass Präsident Trump die Chemtrails stoppen will und die FakeNews machen die Recherchen auch nicht einfacher.

Allerdings passt es zum Gesamtbild, dass es Kräfte in Deutschland gibt,
die Deutschland schädigen wollen.

Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlinge

Zum Gesamtbild passen dann natürlich die immensen Flüchtlingsströme,
die gezielt -ebenfalls mit FakeNews- speziell nach Deutschland gelockt werden.

Es ist bekannt, dass Asylanten mit Geldkarten ausgestattet werden,
um nach Deutschland zu gelangen.

Vucetic schreibt in seinen Tweet:

Diese Bankkarten sind ein Beweis dafür, wie die EU die europäische Kultur zerstört. Sie mit Geld einladen, um Gewalt auszulösen? Wer gibt Migranten eine solche Bankkarte, um ohne Vornamen und Nachnamen auf Bargeld zugreifen zu können?

Unklar ist, von wem das Geld auf diesen Karten stammt.
Kommt es von Mastercard, George Soros oder stammt es aus dem Hilfsbudget des UNHCR?

Für das Jahr 2018 stellt die UN allein für die Flüchtlingshilfe in Griechenland 155 Millionen Euro zur Verfügung, wie auf den Seiten des UNHCR zu erfahren ist, andere Quellen schreiben sogar, dass 348 Millionen Euro zur Verfügung gestellt wurden.

FakeNews

Mit FakeNews werden Weltbilder verdreht.

Die EU wird als selig machende Union dargestellt,
das Millionen Arbeitsplätze schaffende Wirtschaftswunder.....

Die Realität:

Die EU ist ein Milliarden verschlingendes Ungeheuer,
wo korrupte und unfähige Politiker -speziell Deutschland-,
das BürgerGeld aus den Taschen ziehen und
deren Kultur und Werte leichtsinnig verspielen wollen.

Durch die Gleichschaltungspolitik werden Millionen Arbeitsplätze vernichtet!

Bürger, lasst euch nicht weiter verarschen belügen.
Bürger, wehrt euch!

Herr Putin wird als Kriegstreiber verunglimpft,
während die sogenannten westlichen und friedlichen Nato ”Partner”
ständig an vielen Schauplätzen dieser Welt sogenannte Lunten legen.

Venezuela, Ukraine, Syrien, Litauen, Libyen, Scheinasylanten, Brexit, ....

Überall wird provoziert, gelogen, Wahrheiten verdreht,
Waffen an Freund und Feind geliefert.

Es werden Milliarden (BürgerGeld), für versuchte Revolutionen und Sabotagen vergeudet,
anstatt Milliarden fürs Volk zu investieren....

...und Deutschland ist mitten drin!

Die Coolen Demokraten sagen:

Schluß mit den FakeNews und
kein BürgerGeld für sinnfreie, dumme Projekte,
kein BürgerGeld für korrupte Politiker!

 

Bürger First!

 

 

 

Testlauf