Die Einsparungen:

Auch hier haben die Coolen Demokraten einen völlig anderen Ansatz:

Anders als die Anderen oder

Gehe mit der Zeit,
sonst gehst du mit der Zeit!

Die Coolen Demokraten wollen nicht die kleine Lösung, sondern einen Neuanfang.
Alte Denkstrukturen aufreißen und Platz für neue Konzepte schaffen.

1. Altersarmut abschaffen Einsparung ca. 30 Milliarden € oder 60 Milliarden DM

Das Konzept zur Abschaffung der Altersarmut ist so umfassend, dass es außerdem endlich mal

Die angesetzten Einsparungen von 30 Milliarden €uro oder ca. 60 Milliarden DM,
sind eher niedrig angesetzt, vor dem Hintergrund,
dass die Sozialleistungen im großen Stil entfallen können und
die Rentenkasse durch ein intelligentes Konzept entlastet und revolutioniert wird.

Das Konzept:
Altersarmut? Nein danke! wirkt mit 3-fach Hebel.

Rentensystem intelligent ergänzen und die Altersarmut abschaffen.

Mit diesem revolutionären Konzept wird der Staat, die Kommune und der Bürger finanziell entlastet.

Die Merkel-Regierung ist jedoch nicht an diesem Konzept interessiert.
“Haben wir nicht nötig” war die Antwort!

2. Kriegsministerium runterfahren

Eigentlich wollen alle Frieden, aber führen Krieg,
also Töten für den Frieden,
Städte wegbomben für eine glückliche Familie?

Die Coolen Demokraten wollen auch hier einen Neuanfang.
Gutes und von den Bürgern erarbeitetes und ganz wichtig,
verdientes Geld, sollte nicht für Bomben und sonstigen Müll investiert werden.

Die Spirale der Gewalt und das Wettrüsten sollte einfach mal beendet werden,
einfach mal was neues tun ohne alles zu zerreden.

Bei der Bundeswehr wird noch in Panzerschlachten gedacht, aber wie blöd eingeschränkt oder naiv muss man denn sein wenn man (Frau auch) im 21 Jahrhundert noch mit Panzern im Sandkasten spielt oder einem schönen Flottenverband. Letzte Tage war sogar von einem Flugzeugträger die Rede.... Ein untrügliches Zeichen, wie intelligent die jetzige Regierung (März 2019) denkt...

Die Zielgenauigkeit und Effizienz von strategischen Raketen ist so effektiv, dass ein Treffer pro Schiff und Panzer reicht -im übertragenen Sinne- dass im Falle eines Falles, man getrost im Wohnzimmer auf das Ende -dauert max. 6 Wochen- eines zukünftigen Krieges warten kann, mit offenem Ergebnis. Bereits im Falklandkrieg hat ein einziger Treffer, eine stolze argentinische Fregatte zerstört und das ist 37 Jahre her.

Drohnen, Frequenzen, bzw. Strahlungswaffen, Mikrowellenkanonen am Boden und in Drohnen und Cyberwar sind die zuverlässigen Tötungsmaschine der Gegenwart und Zukunft. Gerade wird ja die 5-G-Technik installiert, entgegen vieler Proteste von klugen Bürgern, die aber wieder mal ignoriert wurden, weil Brüssel es einfach beschlossen hat.

Die 5 G-Technik ist ganz praktisch,
sie kann gegen Freund und Feind eingesetzt werden.
Und wer Freund oder Feind ist, bestimmt dann auch Brüssel!

Die Coolen Demokraten haben einfach, konsequent weiter gedacht.

Kein Geld für sinnfreie Rüstungsgüter,
denn an denen verdienen nur einige Milliardäre.
Und nur darum geht es!

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
aber nicht für jedermanns Gier.
~ Mahatma Gandhi ~

3. Der DEXIT kommt

Die Coolen Demokraten wollen zu den Ursprüngen der Demokratie zurückkehren.

Wie bereits an anderer Stelle geschrieben, kann kein Grieche (nur Beispiel) nicht über die Geldausgaben von Trier bestimmen oder was auf dem Wochenmarkt in Klein Kummersdorf verkauft werden darf. Wenn wir keine Gifte auf den Feldern aufbringen wollen, wollen wir nicht in Brüssel oder Pusemuckel nachfragen müssen, wir unterlassen es einfach.

Die Coolen Demokraten wollen das Geld, was die Bürger verdient haben, auch selbstbestimmend ausgeben und zwar in dem Land, wo es auch erarbeitet wurde und auch gebraucht wird.

Da brauchen wir keine unwissenden Menschen,
die nur Probleme bereiten und dafür noch unverschämte Gelder kassieren.

Jedenfalls keine Gelder von Bürgern, eines souveränem Deutschland.

4. Wirtschaftsflüchlinge nur mit Sachleistungen ausstatten und schnellstmöglich zurückführen

Es gibt wohl keinen zweiten Staat auf dieser Welt, der Wirtschaftsflüchtlingen so großzügig anlockt.
Die Coolen Demokraten können auch nicht den Sinn erkennen, dass ehrlich erarbeitete Bürgergelder,
in den Rachen von Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlingen (nur darum geht es) geworfen wird.
Wer in Not kommt, dem kann geholfen werden. Das ist selbstverständlich.
Dass aber Wirtschaftsflüchtlinge in Deutschland, in der Hängematte abhängen, geht ganz entschieden zu weit. Den sogenannten “Gutmenschen” steht es natürlich frei, auf ihre Kosten, gewaltfreie Wirtschaftsflüchtlinge aufzunehmen.

Was die jetzige Regierung mit diesen, ebenfalls sinnfreien Maßnahmen/ Verhalten bezweckt,
erschließt sich den Coolen Demokraten nicht.

5. Selbstbedienungsladen Bundestag schließen

Es ist längst überfällig, dass die Tricksereien und die Taschenspielertricks der Abgeordneten abgestellt werden.
Das die sogenannten Volksvertreter, zuerst sich selbst vertreten, sieht man bei jeder Bundestagsdebatte.
Die meisten Vertreter sind abwesend,  um möglicherweise einen ihrer vielen (nicht alle) Nebenjobs mit Leben zu füllen, als den Plenarsaal. Dann weigern sie sich auch standhaft (ist nun vorbei), die Zeit und den Verdienst offen zu legen. Noch weniger verständlich ist es, dass sich die Parlamentarier exorbitante Renten zuschustern, die von einem arbeitenden Bürger nie erreicht werden kann.

Dass dieses Verhalten noch nicht konsequent unterbunden wurde,
ist uns Coolen Demokraten völlig unverständlich.

Dieses Verhalten ist nach Meinung der Coolen Demokraten asozial!

 

Bürger first!

 

 

 

Testlauf