Bürger first!

Bei der “Diätenbemessung” sind sich immer alle Parteien einig:

Kleine Proteste, aber einstecken, so viel wie es geht, tun sie es alle. Wie auch in dem “EU-Parlament”.

Lästige Bürgerproteste werden ignoriert und mit der selbst beschlossenen und höchst bedenklichen, automatischen Diätenerhöhung werden zukünftige Bürgerproteste vermieden.

Die Coolen Demokraten werden sorgfältig ausloten, inwieweit zu unrecht gezahlte Diäten und sogenannte Pensionen zurückgefordert werden können, um den Bürgern das zurückzugeben, was ihnen -im übertragenen Sinne- gestohlen wurde.

Auch hier werden viele SchlafSchafe sagen: naives Denkschema.

Die Coolen Demokraten sagen aber, wehred den Anfängen. Wegschauen und dulden, bewirkt nichts,
wogegen Aktionen beim Nach-Denken helfen, statt Nach-Richten!

Was bereits an anderer Stelle geschrieben wurde:

Viele Gesetze und Verordnungen sind gar nicht gültig,
darum ist eine Rückforderung von erschlichenen Bezügen rechtlich durchsetzbar.

Schluss mit Nach-Richten -

Die Coolen Demokraten sagen:

Nach-Richten war gestern.
Nach-Denken ist das Gebot der Stunde!

Bürger first!

 

 

Testlauf